russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


23-11-2004 Ukraine
Ukrainischer Parlamentschef: Ukraine rutscht in unkontrollierbaren Konflikt ab
„Wir rutschen schnell in einen unkontrollierbaren Massenkonflikt mit unberechenbaren Folgen ab", sagte der ukrainische Parlamentspräsident Wladimir Litwin bei der Eröffnung einer außerordentlichen Parlamentstagung.

Litwin rief alle Konfliktparteien auf, Gespräche aufzunehmen. Nur gemeinsame Handlungen des Präsidenten, der Regierung und des Parlaments würden es laut Litwin ermöglichen, die eskalierende Konfrontation zu regeln. „Man muss seine Emotionen bändigen und Gespräche aufnehmen, um ein Blutvergießen zu verhindern."

Vor dem Hintergrund der Präsidentenwahl habe sich die politische Situation in der Ukraine in den letzten Tagen zugespitzt. „Das kann nun auf einen großen Bürgerkonflikt hinauslaufen."

„Die Frage ist nun, wer die Menschen als Erster zu rechtswidrigen Aktionen provoziert und den ersten Schritt macht", so Litwin weiter. Heute sei es „unmoralisch und verbrecherisch, stumm zu bleiben".

„Nachdem die Aktivitäten der Politiker und der Behörden die Gesellschaft gespalten haben, muss das Parlament selbstbeherrschend eine Entscheidung treffen", sagte der Parlamentspräsident. Mit der entstandenen Situation müsse man selbständig klarkommen, ohne andere Länder in den Konflikt hineinzuziehen.

Die Parlamentstagung wurde von präsidententreuen Fraktionen sowie von der oppositionellen Kommunistenfraktion boykottiert. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013