russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


23-04-2005 Ukraine
Präsident der Ukraine legte Plan zur Regelung des Transnistrien-Problems vor
Der Präsident der Ukraine, Viktor Juschtschenko, legte auf dem Gipfel der GUUAM in Chisinau eine Initiative zur Lösung des Transnistrien-Problems mit „demokratischen Mitteln" vor. Transnistrien ist eine nicht anernannte Republik auf dem Territorium Moldawiens.

Das Programm beinhaltet die Schaffung von Bedingungen für die Entwicklung der Zivilgesellschaft und eines Mehrparteiensystems, für demokratische Wahlen in den Obersten Sowjet, für die Verwandlung der Friedenstruppen in einen internationalen Mechanismus, für die Erweiterung der qualitativen Zusammensetzung des ukrainischen Friedenskorps, für die Zulassung ukrainischer Fachleute in Unternehmen des militärisch-industriellen Komplexes für die Beobachtung und für die Schaffung von internationalen Gruppen zur Kontrolle von Transitgütern an der Grenze zwischen der Ukraine und Transnistrien.

Moldawien ist zum aufmerksamen Studium der ukrainischen Initiative zur Regelung des Transnistrien-Problems bereit, erklärte der Präsident Moldawiens, Vladimir Voronin.

„Sowohl wir als auch die Ukraine", sagte Voronin, „sind übereinstimmend der Meinung, dass territoriale Konflikte nicht mit den Methoden der Vergangenheit gelöst werden können, denn sie haben sich bereits als uneffektiv erwiesen".

Auf die Bedeutung der GUUAM bei der Lösung regionaler Konflikte eingehend, stellte Voronin fest: „Die Tätigkeit der GUUAM trägt keinen destruktiven Charakter und ist nicht gegen Dritte gerichtet".

Der Generalsekretär der OSZE, Jan Kubisch, der dem GUUAM-Gipfel beiwohnte, begrüßte die Initiative Viktor Juschtschenkos ebenfalls.

Er sagte, „die OSZE begrüßt die Initiative des Präsidenten der Ukraine zur Regelung des Konflikts um Transnistrien und trägt auch weiterhin zur Lösung der Territorialkonflikte in den Staaten der GUUAM bei".

Der Chefberater des amerikanischen State Departments für Europa und Asien, Steven Mann, sagte auf dem Gipfel, dass „die amerikanische Regierung die Tätigkeit der GUUAM und die Realisierung von Projekten energetischen und wirtschaftlichen Charakters in den Mitgliedsstaaten weiterhin unterstützt".

Der GUUAM gehören Georgien, die Ukraine, Usbekistan, Aserbaidschan und Moldawien an. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013