russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


13-04-2005 Ukraine
Aus Kiew bislang keine offizielle Information über Aufschub des Moskau-Besuchs von Timoschenko
Von der ukrainischen Regierung wurde die Information über einen Aufschub des Moskau-Besuchs der ukrainischen Ministerpräsidentin Julija Timoschenko weder bestätigt noch zurückgewiesen.

Wie der 1. Vizepremier Anatoli Kinach den Journalisten mitteilte, liegt keine offizielle Information darüber vor.

„Ich glaube, dass der Pressedienst (von Timoschenko) dazu eine offizielle Erklärung abgeben wird. Jedenfalls haben wir uns zu diesem Besuch sehr aktiv vorbereitet", sagte Kinach.

Vizepremier Oleg Rybatschuk beantwortete die Frage eines Journalisten nach der Terminänderung für den Besuch von Timoschenko: „Jetzt soll es ein Telefonat zwischen dem Außenminister der Ukraine, Boris Tarasjuk, und der ukrainischen Botschaft in Moskau sowie einer Reihe anderer Organisationen geben, die für die Durchführung des Besuchs zuständig sind."

Es sei nicht anormal, wenn einmal ein Besuch verschoben werde, meinte Vizepremier Rybatschuk und fügte hinzu: "Dies wird sich nicht auf die zwischenstaatlichen Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland auswirken."

Auch in der Botschaft Russlands in der Ukraine wurde die Information über die Verschiebung des Besuchs von Timoschenko gegenüber der RIA Nowosti nicht offiziell bestätigt.

Der Besuch der ukrainischen Ministerpräsidentin in Moskau war für den 15. und 16. April angekündigt. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013