russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


15-03-2005 Ukraine
Ukraine vor politischer Frage: Soll Beresowski festgenommen werden?
Die Ukraine muss eine politische Entscheidung in der Frage der Festnahme des russischen Unternehmers Boris Beresowski auf ihrem Territorium treffen, sollte ihm ein Einreisevisum gewährt werden.

Das teilte der Innenminister der Ukraine, Juri Luzenko, mit, wie die ukrainische Fernsehgesellschaft „Fünfter Kanal" berichtet.

„Die Ukraine hat zwei gleichermaßen rechtskräftige Konventionen. Laut der Konvention über die Überstellung von Verurteilten soll die Ukraine Beresowski ausliefern. Und die Konvention über den Schutz politischer Flüchtlinge besagt, dass die Ukraine dies auf keinen Fall tun soll", sagte Luzenko.

Da die Ukraine und Russland einen Vertrag über die Überstellung von Verurteilten unterzeichnet haben, so Luzenko, könnte das Innenministerium in eine heikle Situation geraten. Daher sollte „der Staat eine politische Entscheidung auf der Ebene des Außenministeriums treffen", sagte der Innenminister.

Der Chef des Konsularamtes des Außenministeriums der Ukraine, Nikolai Totschizki, hat am Dienstag klargemacht, die Ukraine erörtere die Frage der Gewährung der Einreisegenehmigung an den russischen Unternehmer Boris Beresowski, der vor knapp einer Woche beim Migrationsdienst einen Antrag eingereicht habe. Laut Totschizki seien das Datum und die Dauer des Ukraine-Besuches von Beresowski nicht angegeben worden. „Diese Frage wird jetzt von den zuständigen Institutionen abgestimmt", sagte der Chef des Konsularamtes.

Im Jahr 2002 wurde Beresowski von Russland zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Ihm wird „Betrug in besonders großem Ausmaß unter Amtsmissbrauch" angelastet.

2003 wurde Beresowski politisches Asyl in Großbritannien gewährt. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013