russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


21-02-2005 Ukraine
Russlands Außenminister besucht Ukraine
Der Außenminister Russlands, Sergej Lawrow, kommt am Montag zu einem eintägigen Arbeitsbesuch nach Kiew, in dessen Zuge er die Verhandlungen mit dem Präsidenten der Ukraine, Viktor Juschtschenko, und der Premierministerin, Julija Timoschenko, durchführen wird.

Wie im Pressedienst des ukrainischen Außenministeriums mitgeteilt wurde, sind auch Treffen Lawrows mit dem ukrainischen Außenminister, Boris Tarasjuk, und dem Vorsitzenden der Obersten Rada (Parlament), Wladimir Litwin, geplant.

Wie der offizielle Vertreter des russischen Außenministeriums, Alexander Jakowenko, mitteilte, messe man in Russland dem Ukraine-Besuch Sergej Lawrows große Bedeutung bei und betrachte man ein neues Treffen der Außenminister der beiden Länder als Zeugnis des Strebens Russlands und der Ukraine, einen aktiven politischen Dialog fortzusetzen, der auf die Festigung der Beziehungen der strategischen Partnerschaft zwischen ihnen gerichtet ist.

Auf den Verhandlungen in Kiew wird der Akzent auf Fragen der Festigung des Prozesses der Schaffung eines einheitlichen Wirtschaftsraumes der vier Länder (Russland, Weissrussland, Kasachstan und Ukraine) gesetzt. „Dieses wichtigste multilaterale Wirtschaftsprojekt entspricht den Lebensinteressen all seiner Mitgliedsländer und läuf nicht der Entwicklung ihrer Beziehungen mit anderen Staaten und internationalen Strukturen zuwider", sagte Jakowenko.

Außerdem werden Fragen der endgültigen Regelung des Problems des Aquatoriums des Asowschen Meeres und der Straße von Kertsch auf gegenseitiger Grundlage, der Erweiterung und Vervollkommnung der vertragsrechtlichen Basis des Aufenthalts und des Funktionierens der Schwarzmeerflotte der RF auf dem ukrainischen Territorium sowie der Festigung des humatinären Zusammenwirkens zwischen den beiden Ländern zu einem Erörterungsgegenstand werden.

„Ein wichtiges Thema auf den Verhandlungen werden aktuelle Fragen des internationalen Lebens, unter anderem, Transnistrien-Regelung, werden", betonte der offizielle Vertrerter des russischen Außenministeriums.

Die Außenminister Russlands und der Ukraine werden auch Fragen des Zusammenwirkens der zwei Länder mit europäischen Strukturen und der NATO behandeln. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013