russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


18-02-2005 Ukraine
Russland bereit zur Zusammenarbeit mit der Ukraine bei der Produktion nuklearer Brennelemente
Russland ist bereit, mit der Ukraine auf dem Gebiet der Produktion nuklearer Brennelemente für AKW zusammenzuarbeiten. Das teilte der Chef des Public-Relations-Zentrums der Russischen Agentur für Atomenergie (Rosatom), Nikolai Schingarjow, am Donnerstag gegenüber RIA Nowosti mit.

Er nahm somit Stellung zu einer diesbezüglichen Äußerung des Ministers für Brennstoffe und Energiewirtschaft der Ukraine, Iwan Platschkow.

Wie Platschkow zuvor am selben Tag bei einem Pressegespräch in Kiew sagte, prüft die Ukraine jetzt die Möglichkeit einer Steigerung der Produktion nuklearer Brennelemente für ihre AKW unter Beteiligung von Russland und Kasachstan. Das von Platschkow geleitete Ministerium arbeitet an der Schaffung einer für 90 Tage angelegten strategischen Reserve von Energieressourcen, einschließlich bedeutender Vorräte an nuklearen Brennstoffen. Dies wird mit dem Ziel getan, negative Folgen sprunghafter Änderungen der Energieträgerpreise zu vermeiden.

„Es geht darum, dass Russland mehr nukleare Brennelemente in die Ukraine liefert, damit in diesem Land ein Reserveenergiebestand geschaffen wird", sagte Nikolai Schingarjow gegenüber RIA Nowosti.

„Es handelt sich vor allem um russische Brennelemente, denn nahezu 100 Prozent nuklearer Brennelemente werden aus Russland in die Ukraine geliefert. Russland ist bereit, mit der Ukraine in diesem Bereich zusammenzuarbeiten", bemerkte der Chef des PR-Zentrums der Agentur.

Der ukrainische Minister für Brenntoffe und Energiewirtschaft betonte ferner beim Pressegespräch, eine zuverlässige Energieversorgung aller Bevölkerungsgruppen werde in Zukunft durch die Diversifizierung der Quellen von Brennstoff- und Energieressourcen sowie durch eine bedeutende Steigerung der Gewinnung eigener Energieressourcen gewährleistet. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013