russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


05-01-2005 Ukraine
Timoschenko will nächste Regierungschefin der Ukraine werden
Julia Timoschenko, eine der Spitzenfiguren der ukrainischen Opposition, hat erklärt, sie werde die nächste Regierungschefin der Ukraine. Wie sie behauptete, hätte sie nach ihrem Beitritt zum Block Viktor Justschenkos eine Vereinbarung getroffen, laut der sie nach Justschenkos Amtseinführung als Staatspräsident zum Chef der neuen Regierung werde.

"Ich glaube daran, dass Viktor Justschenko unsere formelle Abmachung einhalten wird", sagte sie. Darauf angesprochen, ob sonst jemand Regierungschef werden könnte, erwiderte Timoschenko: "Eine Alternative gibt es nicht."

"Ich habe keine Zweifel daran, dass das Parlament mich als Kandidatin für diesen Posten unterstützen wird, wenn Justschenko mich für den Posten des Premiers vorschlägt", sagte sie.

Um im Amt des Regierungschefs bestätigt zu werden, ist eine einfache Mehrheit im ukrainischen Parlament erforderlich, das 450 Sitze zählt.

Nach Ansicht einiger Kritiker könnte die Spaltung zwischen der West- und der Ostukraine durch die Ernennung Timoschenkos zur Ministerpräsidentin weiter vertieft werden.

Timoschenko selbst meinte allerdings, dass dies nicht geschehen würde: "Innerhalb kürzester Zeit werden sie (in der Ostukraine) begreifen, dass sie bei den Wahlen ebenfalls gesiegt haben", sagte sie.

Timoschenko hatte bereits Donezk, die Heimatstadt des anderen Präsidentschaftskandidaten, Viktor Janukowitschs, besucht. In einer Live-Sendung des örtlichen Fernsehkanals beantwortete sie die Fragen auf Russisch und schenkte der Stadt am Ende ein großes rotes Spielzeug-Herz mit den Worten, sie hoffe darauf, dass die Region dieses Herz annehmen werde.

Justschenko selbst, der laut vorläufigen Angaben bei der Wiederholung der Stichwahlen des Landespräsidenten am 26. Dezember gewonnen hatte, weigerte sich bisher, sich darüber zu äußern, wer der neue Regierungschef werden solle.

"Es ist noch zu früh, Namen zu nennen", erklärte Justschenko vergangene Woche im ukrainischen Fernsehsender TV5. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013