russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


13-10-2004 Ukraine
Anhänger von Janukowitsch befürchten „Kastanienputsch" in der Ukraine
Die Anhänger des ukrainischen Präsidentenkandidaten Viktor Janukowitsch behaupten, dass ihre Opponenten einen „Kastanienputsch" nach der Präsidentenwahl am 31. Oktober planen.

Nach Ausfassung des Koordinationsrats der Wahlvereinigung für die Unterstützung von Regierungskandidat Janukowitsch plant die Opposition die Machtergreifung nach dem serbischen oder dem georgischen Vorbild. In einer vom Koordinationsrat am Mittwoch verbreiteten Mitteilung hieß es, mit der geplanten Massenkundgebung in der Nacht nach dem Abstimmungstag könne die erste Phase dieses Szenarios beginnen, falls die Wahl dem Oppositionskandidaten Viktor Juschtschenko keinen Sieg bringe.

„Faktisch handelt es sich um die Gefahr eines politischen Staatsstreichs", hieß es.

„Wir rufen den ukrainischen Präsidenten auf, alle möglichen Maßnahmen zu treffen, um die Umsetzung des Szenarios eines `Kastanienputsches` zu verhindern, die Legitimität und die Rechtsordnung während des Wahlprozesses zu gewährleisten. Wir rufen die ukrainischen Parlamentsabgeordneten auf, die fruchtlose politische Feindschaft im Parlament zu stoppen", hieß es weiter.

Der Begriff „Kastanienrevolution" wurde in der Ukraine umgänglich, nachdem die „Wall Street Journal" im Februar 2004 einen Artikel unter dem Titel „Kastanienrevolution in Kiew?" veröffentlicht hatte. In Beitrag hieß es, in der Ukraine könne sich das Szenario der georgischen „Rosenrevolution" wiederholen, die den damaligen Präsidenten Eduard Schewardnadse zum Rücktritt gezwungen und dem heutigen Staatschef Michail Saakaschwili den Weg zur Macht geebnet hatte. Der Artikel war so betitelt, weil Kiew durch seine im Frühling blühenden Kastanien berühmt ist. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013