russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


24-06-2013 Ukraine
Perspektiven der eurasischen Integration sollen am 25. Juni auf einer Konferenz besprochen werden
Moskau – Eine Konferenz zu Fragen der russisch-ukrainischen Beziehungen wird am 25. Juni in den Räumen des Moskauer Instituts für Internationale Beziehungen (MGIMO) unter Vorsitz des Sprechers der Staatsduma (des Unterhauses des russischen Parlaments), Sergej Naryschkin, und der Teilnahme aller Staatsduma-Fraktionsführer abgehalten werden. Das machte der Vorsitzende des Fachausschusses des Unterhauses des Parlaments für Angelegenheiten der GUS und Verbindungen mit den im Ausland lebenden Landsleuten, Leonid Sluzki, am heutigen Montag deutlich.

Ihm zufolge ist diese groß angelegte Veranstaltung eine Antwort auf das Schreiben einer Gruppe von Abgeordneten der Obersten Rada der Ukraine, prominenter Wissenschaftler und Politologen an die Führung der Staatsduma, offene parlamentarische Anhörungen über die Lösung von Problemen in den Beziehungen zwischen beiden Ländern durchzuführen. Das Schreiben an Sergej Naryschkins Namen unterzeichneten unter anderem der Fraktionsführer der Partei der Regionen in der Obersten Rada, Alexander Jefremow, und der Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine, Boris Paton.

Nach den Worten von Sluzki soll im Rahmen der Konferenz ein ganzer Komplex russisch-ukrainischer Fragen besprochen werden. "In erster Linie sollen die Perspektiven zur Teilnahme der Ukraine am Projekt der eurasischen Integration behandelt werden und Fragen der Industrie-, Produktions- und wissenschaftliche Kooperation thematisiert werden", stellte der Chef des Ausschusses fest.

"Das ist ein bedeutendes Ereignis für die russisch-ukrainischen Beziehungen", ist Sluzki sicher. Die ukrainische Seite wird auf der Konferenz durch eine zahlenmäßig große Delegation von Abgeordneten der Obersten Rada vertreten sein.

[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this




Werbung


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013