russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


22-03-2013 Ukraine
Ukraine - Wirtschaft - Politik - Verschiedenes 21. März 2013


Kiew – Der gesamte Außenhandelsumsatz zwischen der Ukraine und anderen Ländern hat in den ersten zwei Monaten dieses Jahres 22 Milliarden US-Dollar ausgemacht. 10,5 Milliarden Dollar davon entfielen auf die Exporte, 11,5 Milliarden Dollar auf die Importe. Das verlautete am Donnerstag aus dem Pressedienst des ukrainischen Ministeriums für Einnahmen und Abgaben.


Das Ministerium informierte über die Abwicklung von Außenhandelsgeschäften mit insgesamt 192 Ländern der Welt. Laut Mitteilung exportierte die Ukraine Güter im Gesamtwert von 2,7 Milliarden Dollar in asiatische Länder und importierte daraus Waren im Wert von 2,4 Milliarden Dollar.

Was die USA betrifft, so betrugen die ukrainischen Importe 450 Millionen Dollar, wobei die ukrainischen Exporte 173 Millionen Dollar ausmachten.

Der Außenhandelsumsatz zwischen der Ukraine und den EU-Mitgliedsstaaten belief sich auf 3,6 Milliarden Dollar (Importe) bzw. drei Milliarden Dollar (Exporte). Den ersten Platz in der Liste der europäischen Handelspartner der Ukraine belegte die Bundesrepublik Deutschland, ihr folgten Polen und Frankreich.

Die ukrainischen Exporte in die GUS-Mitgliedsländer lagen bei 3,3 Milliarden Dollar, die Importe bei 4,4 Milliarden Dollar. Der wichtigste Handelspartner der Ukraine im GUS-Raum war Russland.

Fragen der bilateralen Beziehungen und die Tagesordnung der OSZE werden im Mittelpunkt eines für den 29. März 2013 in Moskau anberaumten Treffens der Außenminister Russlands und der Ukraine, Sergej Lawrow und Leonid Koschara, stehen. Das teilte der Sprecher des russischen Außenministeriums, Alexander Lukaschewitsch, am Donnerstag mit.

"Am 29. März werden im Gebäude des russischen Außenministeriums Verhandlungen der Außenminister Russlands und der Ukraine, Sergej Lawrow und Leonid Koschara, der der jetzige Vorsitzende der OSZE ist, stattfinden". Laut Lukaschewitsch sollen bei den bevorstehenden Gesprächen Schlüsselfragen der russisch-ukrainischen Beziehungen und wichtige Themen der Tagesordnung der OSZE besprochen werden.

[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this




Werbung


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013