russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


31-10-2012 Ukraine
31.10.2012 In der Ukraine sind um 7.40 MEZ bis auf ca. 2 Prozent alle Stimmzettel ausgezählt
Kiew – Die Zentrale Wahlkommission (ZIK) der Ukraine hat nur noch etwas über zwei Prozent der Wahlzettel zu auszuzählen. Danach kann die vorläufige Stimmenauszählung als vollendet gelten. Auf der elektronischen Anzeigetafel der ZIK wird im Moment ein Ergebnis von 97,32 Prozent der Wahlzettel angezeigt. Die Partei der Regionen bleibt nach wie vor der Spitzenreiter, sie hat es geschafft, gute 30,34 Prozent der Wählerstimmen auf sich zu vereinigen. Somit erreichte sie 73 Parlamentssitze bei der Abstimmung nach Parteilisten und weitere 116 Sitze in den Wahlkreisen, in denen die Abstimmung nach einem Mehrheitssystem verlaufen war, und wird damit im neuen ukrainischen Parlament durch 189 Abgeordnete vertreten werden.



Werbung


Die oppositionelle Allianz Batkiwschtschina verfügt momentan über 103 Mandate (61 nach Parteiliste und 42 Direktmandate), die Partei des Profi-Boxers Vitali Klitschko UDAR (Schlag) über 40 Mandate (34 bzw. sechs). Die ultranationalistische Partei Swoboda (Freiheit) erreichte 36 Mandate (25 bzw. elf), die Kommunistische Partei 32 (alle nach Parteiliste). Unabhängige Kandidaten haben sich 43 Sitze im Parlament gesichert. Die Partei Jediny Zentr (Einheitliches Zentrum), an deren Spitze der Chef des Katastrophenschutzministeriums der Ukraine, Viktor Baloga, steht, wird in die Oberste Rada drei Brüder Baloga senden. Ins Parlament sollen auch zwei Direktkandidaten der Radikalen Partei und ein Direktkandidat der Partei Sojus (Union) einziehen. Die Wahl verlief nach einem gemischten System: 225 Abgeordnete wurden nach Parteilisten und eben so viele in Einerwahlkreisen gewählt.

[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013