russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


13-09-2012 Ukraine
Regierung der Ukraine hat Haushaltsplan 2013 genehmigt


Kiew – Die Regierung der Ukraine hat den Entwurf des staatlichen Haushaltsplans für das kommende Jahr genehmigt. Das Dokument sieht ein Haushaltsdefizit in Höhe von 1,65 Prozent des Bruttoinlandsproduktes vor. "Der Haushaltsplan ist absolut realistisch, alle finanziellen Kennwerte sind optimal aneinander angepasst, es ist geplant, dass Einnahmen vor allem aus dem Wirtschaftswachstum kommen werden", erklärte der ukrainische Finanzminister Juri Kolobow gegenüber Journalisten.




Werbung


Die Inflationsprognose 2013 betrage 5,9 Prozent, teilte er gleichzeitig mit. Dem Minister zufolge soll das BIP-Wachstum im nächsten Jahr laut Prognosen des ukrainischen Ministerkabinetts 4,5 Prozent ausmachen. "Bei der Erörterung des Entwurfs des Haushaltsplans haben wir die Prognose des BIP-Wachstums nach oben korrigiert", so Kolobow.

Er erinnerte gleichzeitig, dass der ukrainische Ministerpräsident Nikolaj Asarow bei der Eröffnung der Regierungssitzung gesagt hatte, die Wirtschaft der Republik werde 2013 ein Plus von 3,4 Prozent gegenüber diesem Jahr verzeichnen. Der ukrainische Haushaltsplan sieht vor, dass das BIP-Wachstum nach Einschätzung von Mitgliedern der Regierung 3,9 Prozent ausmachen wird und dass die Inflation bei 7,9 Prozent liegen wird. Das reale Bruttoinlandsprodukt der Ukraine hatte im Jahr 2011 um 5,2 Prozent zugelegt.

[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013