russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


17-10-2011 Ukraine
Ukrainischer Außenminister: Assoziierungsabkommen auch für Europa wichtig


Ein Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der Europäischen Union ist laut dem ukrainischen Außenminister Konstantin Grischtschenko für beide Seiten notwendig. Wie er am Samstag in einer Live-Sendung des ukrainischen Fernsehkanals „Inter“ sagte, werden die Verhandlungen über das Abkommen zu festgelegten Terminen auf allen Ebenen weitergeführt.




Werbung


„Ein Assoziierungsabkommen würde kein Geschenk für uns sein. Denn es ist sowohl für das ukrainische Volk - die Nation und den Staat – als auch für die Europäische Union notwendig. Die Einsicht dafür haben die Politiker, die die Zukunft real einschätzen können“, so Grischtschenko. „Für die Ukraine ist neben dem Handels- und Wirtschaftsaspekt auch die Frage der europäischen Perspektive wichtig“.

Grischtschenko wollte den genauen Termin für den bevorstehenden Brüssel-Besuch des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch nicht nennen. „Wir bereiten uns auf Kontakte auf höchster politischer Ebene vor und es geht uns vor allem darum, bei dem (bevorstehenden) Treffen reale Fortschritte zu erzielen“.

Derzeit werden Perspektiven eines Beitritts zur Zollunion analysiert

Mitglieder der Obersten Rada (des Parlaments) der Ukraine erörtern derzeit Perspektiven eines Beitritts des Landes zur Zollunion Russlands, Kasachstans und Weißrusslands, erklärte am Freitag Pjotr Melnik, Abgeordneter der Fraktion "Partei der Regionen".

Er teilte mit, dass mehrere ukrainische Parlamentarier schon früher die Bildung einer Gruppe von Vertretern aller Rada-Fraktionen zur Erörterung der Fragen rund um einen möglichen Beitritt der Ukraine zur Zollunion vorgeschlagen hatten. Laut ihrer diesbezüglichen Erklärung "ist diese Frage äußerst wichtig". Unter ihnen sind Mitglieder der Fraktionen der "Partei der Regionen", des Blocks BJuT, der Kommunistischen Partei und der Volkspartei der Ukraine.
[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013