russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


30-12-2008 Ukraine
Ukraine will Gasschulden bei Russland unverzüglich begleichen
Die Ukraine will ihre Gasschulden bei Russland unverzüglich begleichen. Ein Sprecher des staatlichen ukrainischen Energieversorgers Naftogaz kündigte am Dienstag an, die offenen Rechnungen binnen weniger Stunden zu bezahlen. Zuvor hatte die Regierung in Kiew die Zahlung der Gasrechnung für die Monate November und Dezember angeordnet.




Werbung



Um die offenen Forderungen zu begleichen, will die Ukraine Kredite in Höhe von zwei Milliarden Dollar aufnehmen. Die Kredite sollen von den ukrainischen Staatsbanken Oschtschadbank und Ukreximbank zur Verfügung gestellt werden, teilte das Presseamt der ukrainischen Regierung am Dienstag mit.

Nun stehe dem Abschluss eines Liefervertrages für 2009 nichts mehr im Wege, meldete das Präsidentenpresseamt. Der ukrainische Energieversorger Naftogas kündigte seinerseits an, in den nächsten Stunden 1,5 Milliarden Dollar an Gazprom zu überweisen.

Gazprom-Sprecher Sergej Kuprijanow teilte inzwischen mit, der russische Staatskonzern habe von der Ukraine bislang keine Zahlungen a conto deren Gasschulden erhalten. Nach seinen Worten wäre es verfrüht, zu sagen, dass die Ukraine ihre Schulden vollständig getilgt habe.

Russland fordert mehr als zwei Milliarden Dollar (1,4 Milliarden Euro) und hatte dem Nachbarland mit einem Lieferstopp vom 1. Januar 2009 an gedroht. Naftogaz-Sprecher Walentin Semlianski sagte der Nachrichtenagentur AFP, dass die Ukraine zunächst nur die offenen Rechnungen für November und Dezember zahlen werde. Über die Mahngebühren wegen Zahlungsverzugs solle später verhandelt werden. [ russland.RU ]

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013