russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


05-02-2008 Ukraine
WTO-Beitritt Kiews kann sich negativ auf Beziehungen zu Russland auswirken
Der Beitritt der Ukraine zur Welthandelsorganisation (WTO) kann sich laut Experten negativ auf die Beziehungen Kiews zu Moskau auswirken. "Es liegt klar auf der Hand, dass es uns (der Ukraine) nicht gelingt, gewisse ökonomische Probleme mit Russland zu vermeiden", sagte der bekannte ukrainische Politologe Kost Bondarenko am Montag in Kiew im Vorfeld der Unterzeichnung des WTO-Beitrittsprotokolls in Genf.



Werbung


Seine Position begründete er damit, dass Russland seine Wirtschaft vor einem möglichen Import europäischer Waren vom Territorium der Ukraine schützen wird. "Das kann zu Missverständnissen und zu übermäßigen Spannungen in den ukrainisch-russischen Beziehungen führen", sagte Bondarenko, der zugleich Direktor des Kiewer Gorschenin-Instituts für Verwaltungsprobleme ist.

Zu den positiven Momenten des WTO-Beitritts zählte er den Umstand, dass die Ukraine am Prozess der Globalisierung bereits als ein aktiver Teilnehmer mitwirken wird. "Nach dem WTO-Beitritt dürften die Preise für Fahrzeuge und sonstige Technik in der Ukraine sinken. Allein bei Kraftfahrzeugen könnte der Preisrückgang bei 10 bis 20 Prozent liegen", sagte der Politologe. Der WTO-Generalrat berät am 5./6. Februar in Genf über den WTO-Beitritt der Ukraine. Gleichberechtiges Mitglied der Organisation wird Kiew 30 Tage nach der Unterzeichnung eines entsprechenden Protokolls.  RIA Novosti 

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013