russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


30-01-2008 Ukraine
Timoschenko will am 21. und 22. Februar in Russland Zusammenarbeit im Gassektor besprechen
Die Regierungschefin der Ukraine Julia Timoschenko wird am 21. und 22. Februar Russland einen Besuch abstatten, in dessen Rahmen sie die Zusammenarbeit im Gassektor besprechen will. Darüber informierte Timoschenko auf der heutigen Pressekonferenz, die nach Abschluss einer Regierungssitzung stattfand.



Werbung


Was die Gaslieferungen anbelangt, sagte sie, die Ukraine wolle keine Vermittler im Gasgeschäft mit Russland. Zudem äußerte Timoschenko die Meinung, dass der Transitsatz für das über ukrainisches Territorium zu liefernde Gas an den weltweiten Standards anzupassen ist. Nach dem Machtantritt der Regierung Timoschenkos Ende 2007 waren in der ukrainischen Presse Informationen über eine neue Methodik des staatlichen Energieversorgers "Neftegas Ukrainy" für die Berechnung des Transitsatzes veröffentlicht worden. Laut dieser Formel wird der Transittarif in diesem Jahr 9,32 US-Dollar für 1 000 Kubikmeter pro 100 Kilometer ausmachen, obwohl die Seiten den Transittarif in Höhe von 1,7 US-Dollar vereinbart haben. Im Dezember 2007 hatte sich "Gasprom" mit der Ukraine über die Erhöhung des Gaspreises im Jahre 2008 von 130 auf 179,5 US-Dollar je 1 000 Kubikmeter verständigt, wobei der Transitsatz für das über ukrainisches Territorium zu liefernde Gas 1,7 anstatt 1,6 US-Dollar für 1 000 Kubikmeter pro 100 Kilometer ausmachen wird.[ russland.RU ]

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013