russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


20-12-2007 Ukraine
Ukraine analysiert Gasgeschäfte mit Russland
Die ukrainische Regierung prüft gegenwärtig die bestehenden Gasabkommen mit Russland und wird erst nach Abschluss dieser Analyse neue Verhandlungen diesbezüglich beginnen, sagte der Erste ukrainische Vizepremier Alexander Turtschinow am Donnerstag.




Werbung



„Gegenwärtig analysieren wir die signierten Dokumente und die Situation, darunter auch auf dem Energiemarkt. Ich denke, dass wir erst nach dieser Analyse und der Durchführung von einleitenden Konsultationen ein neues Format der Verhandlungen und Lösungen eingehen können“, zitiert ihn die ukrainische Nachrichtenagentur UNIAN.

Zuvor hatte sich die neue ukrainische Premierministerin, Julia Timoschenko, gegen Vermittlerfirmen im Gasgeschäft mit Russland ausgesprochen. Ihre Regierung werde Verhandlungen mit Russland gerade unter diesem Blickwinkel führen, betonte sie.

Russische Experten warnten, dass der Ausschluss von Vermittlerfirmen aus bereits geschlossenen Verträgen für Gaslieferungen im kommenden Jahr durch die Ukraine zu einer Wiederholung des Gaskonfliktes führen könnte, bei dem vor zwei Jahren die Gaslieferungen in die Ukraine eingestellt worden waren.

Zudem unterstrich Turtschinow, dass die ukrainische Regierung transparente Beziehungen zu Russland schaffen wolle.

„Transparente Beziehungen verbessern die Beziehungen, darunter zwischen den Ländern. Transparenz ist Zuverlässigkeit, das ist eine weltweite Praxis, und wir erfinden hier nichts Neues“, so Turtschinow.

Gegenwärtig beschäftigt sich der Schweizer Gashändler Rosukrenergo, der zu 50 Prozent zu Gasprom gehört, mit den Gaslieferungen in die Ukraine.

Die nationale Aktiengesellschaft Naftogas Ukrainy kauft Gas bei Rosukrenergo ein. Bis zum Vorjahr mischte die Gesellschaft russisches und mittelasiatisches Gas, danach wurde das russische Gas aus den Lieferungen ausgeschlossen. RIA Novosti

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013