russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


18-06-2007 Ukraine
Ukraine: Kommunisten wollen Museum für Opfer des US-Imperialismus
Die ukrainischen Kommunisten haben den Vorschlag gemacht, ein Museum zum Andenken der Opfer des US-Imperialismus zu eröffnen. Damit erwiderten sie die Einweihung des „Denkmals für die Opfer des Kommunismus“ in Washington.

Wie der KP-Abgeordnete Leonid Gratsch erklärte, zeugt die Errichtung dieses Denkmals in den USA davon, dass die Amerikaner keinen Respekt vor Geschichte, Kultur und Traditionen der anderen Staaten haben.

„Angefangen bei der Ausrottung der Indianer und bis hin zu den Kriegsverbrechen in Vietnam, Jugoslawien, Afghanistan und dem Irak hat der US-Imperialismus viel mehr Opfer gefordert als der Kommunismus“, so der Abgeordnete.

Bei der Einweihung des „Denkmals für die Opfer des Kommunismus“ in Washington hatte US-Präsident George W. Bush vergangene Woche behauptet, dass „der imperiale Kommunismus das Leben von 100 Millionen unschuldigen Menschen gefordert hat“. [ria-novosti]

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013