russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


27-09-2004 Ukraine
Ukrainischer Premier will Russisch als Amtssprache einführen
Der ukrainische Regierungschef und Präsidentschaftsbewerber, Viktor Janukowitsch, plädiert dafür, Russisch als zweite Amtssprache einzuführen. Dies erklärte er bei seinem Treffen mit Vertretern russischer Medien in Kiew.

Außerdem sollten Russland und die Ukraine ein Gesetz über doppelte Staatsangehörigkeit verabschieden, meinte er: „Wir müssen die doppelte Staatsangehörigkeit einführen. Ich werde darauf hinarbeiten."

Auf die Absicht der Ukraine, der Nato beizutreten, meinte der Premier, dass dieser Schritt negative Folgen für den einheimischen Militär- und Industriekomplex haben werde.

In Europa bilde sich ein neues Sicherheitssystem heraus, an dem die Ukraine nur gemeinsam mit Russland teilnehmen könne, meinte er.

Als beispiellos bezeichnete der Präsidentschaftskandidat die Entscheidung der Mitgliedstaaten des Einheitlichen Wirtschaftsraumes (Russland, die Ukraine, Weißrussland und Kasachstan), ab dem 1. Januar 2005 die Doppelbesteuerung abzuschaffen.

„Dies macht den Weg für eine Beschleunigung der gegenseitigen Integration frei", lobte Janukowitsch.

„Durch die Vereinigung unserer Wissenschaft und Industrie eröffnen wir eine Perspektive für eine innovative Entwicklung unserer Staaten", sagte Janukowitsch, als er die Absicht der vier genannten Staaten kommentierte, eine Raketen- und Weltraumkorporation zu gründen.

Er teilte auch mit, dass Russland und die Ukraine eine Brücke über oder einen Tunnel unter der Meeresstraße von Kertsch bauen wollen.

Somit würde eine neue Verkehrsroute entstehen, die sowohl für Russland als auch für die Ukraine von großer Bedeutung ist", sagte Janukowitsch.

Ihm zufolge werden die beiden Projekte parallel studiert. Eine endgültige Entscheidung sollen die Experten treffen. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013