russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


26-11-2004 Ukraine
Russland wirft Westen Einmischung in der Ukraine vor
Angesichts der politischen Krise in der Ukraine hat der russische Außenminister Sergej Lawrow dem Westen Einmischung in die inneren Angelegenheiten des Landes vorgeworfen. Russland sei besorgt über die "Versuche einiger Regierungen, die Situation in der Ukraine von ihrem legalen Weg abzubringen", sagte Lawrow am Freitag in Moskau.

Besonders beunruhigend sei es, "wenn bestimmte europäische Hauptstädte erklären, dass sie die Wahl nicht anerkennen und dass die Ukraine an der Seite des Westens stehen sollte".
bei russland.RU
Schwerpunkt – Ukraine


Über dieses Thema wird im Russland - Politikforum diskutiert - Gefährliches Zündeln in der Ukraine
Das ukrainische Volk müsse selbst entscheiden, auf welcher Seite das Land stehe. Geografisch liege die Ukraine "nahe am Westen, aber auch nahe an Russland", betonte Lawrow. Bestimmte Äußerungen westlicher Politiker ließen befürchten, dass "jemand gern neue Trennlinien in Europa ziehen würde".

Russland und Europa vertreten im Streit um den Ablauf der ukrainischen Präsidentschaftswahl gegensätzliche Standpunkte. Die EU kritisierte Wahlfälschungen, während Moskau den Wahlverlauf für fair und geordnet hält. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte sich im Wahlkampf offen für den pro-russischen amtierenden Regierungschef Viktor Janukowitsch eingesetzt; noch vor der Verkündung des offiziellen Ergebnisses hatte er ihm bereits ein erstes Mal gratuliert. Ein Sieg des Oppositionsführers Viktor Juschtschenko, der die Ukraine an die EU und die NATO heranführen will, wäre für den Kreml ein schwerer Rückschlag. Wirtschaftlich will Russland die Ukraine in einen gemeinsamen Wirtschaftsraum mit Weißrussland und Kasachstan einbinden.

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013