russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


25-11-2004 Ukraine
Die OSZE bestätigt nicht Walesas Ernennung zu ihrem Bevollmächtigten in der Ukraine
Die OSZE bestätigt nicht die Ernennung des polnischen Expräsidenten Lech Walesa zu ihrem Bevollmächtigten in der Ukraine. "Es gibt dazu weder vonseiten des OSZE-Sekretariats in Wien noch von der bulgarischen Präsidentschaft eine Bestätigung", erfuhr RIA Nowosti vom Leiter der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und Presse der OSZE, Michail Estafjew.

Walesa hatte am Donnerstag während eines Meetings von Juschtschenko-Anhängern erklärt, dass er zum Bevollmächtigten der OSZE für die Ukraine ernannt worden sei.

Bei der OSZE brachte man Verwunderung über die Äußerung Walesas zum Ausdruck.

Estafjew teilte mit, dass das Sekretariat der OSZE in Wien eine offizielle Anfrage an den Vorsitz führenden Außenminister Bulgariens, Solomon Pasi, gerichtet hat, um die Rechtmäßigkeit der Erklärung Walesas bestätigt zu bekommen.

Wie der Korrespondent von RIA Nowosti aus Kiew berichtet, ergriff Walesa bei einem Meeting auf dem Platz der Unabhängigkeit das Wort.

Walesa begrüßte die Teilnehmer und sagte, er sei gekommen, um zu sehen, wie in der Ukraine die Demokratie verwirklicht wird.

"Ich glaube an Euren Sieg", sagte er, an die Teilnehmer des Meetings gewandt. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013