russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


07-10-2003 Politik
Präsident von Russland kritisiert US-Visaregelungen
( Moskau ) Im Interview mit der Zeitung "New York Times" sagte der russische Präsident, er halte es für nicht sinnvoll, jeden Menschen aus ganz Russland für ein Gespräch in die Botschaft einzuladen. Russland sei "bekanntlich das größte Land der Welt".
Laut Putin müssen die Menschen "völlig absurde Fragen beantworten, die mit Sicherheit nichts zu tun haben". Die Frauen würden etwa gefragt, ob sie Prostituierte seien.


Alle Antragsteller hätten die Frage zu beantworten, ob sie Terroristen seien. "Selbst wenn eine Frau Prostituierte war oder ist oder wenn man zu den Terroristen gehört, glaube ich kaum, dass jemand das zugibt, wenn er einen Fragebogen ausfüllt", sagte Putin.

Diese Regeln nannte Putin "reinen Quatsch, der mit dem Kampf gegen den Terror nichts zu tun hat".

"Der heutige wirksame Widerstand gegen die gemeinsamen Bedrohungen erfordert eine höhere Stufe des Vertrauens und eine bessere Kooperation der Geheimdienste", meinte der russische Staatschef.

Unter anderem hat Putin den US-Geheimdiensten vorgeschlagen, "ausführlichere und präzisere Informationen über die Menschen, die in die USA einreisen wollen, von den russischen Geheimdiensten zu bekommen". "Besser als unsere Geheimdienste kann auf unserem Territorium niemand arbeiten", betonte Putin.

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013