russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


23-08-2003 Ticker Verschiedenes
TOD ALLER INSASSEN DER ABGESTÜRZTEN MI-8 BESTÄTIGT
PETROPAWLOWSK-KAMTSCHATSKI, 23. August. /RIA-"Nowosti"-Korrespondent/. Bei dem Absturz des russischen Hubschraubers Mi-8 auf Kamtschatka sind alle Insassen ums Leben gekommen. Das bestätigten auch der stellvertretende Katastrophenschutzminister Russlands, Gennadi Korotkin, und Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft, die am Samstag den Absturzort untersuchten.

Laut ihnen lasse sich die Identität vieler Opfer kaum feststellen. Die Leiche des Gouverneurs des Gebiets Sachalin, Igor Farchutdinow, wurde bereits identifiziert. Er stand an der Spitze einer Delegation dieser russischen Region, die am 20. August mit der Mi-8 zu den Kurileninseln abgeflogen war.

Die genaue Zahl der Opfer ist noch nicht bekannt.

Am Absturzort sind Bergungskräfte eingesetzt. Die Such- und Bergungsarbeiten wurden bei Einbruch der Dämmerung bis Sonntag unterbrochen.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013