russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


25-12-2003 Ticker Verschiedenes
PRESSEKONFERENZ DES PREMIERMINISTERS DER RF DAUERTE 1 STUNDE UND 15 MINUTEN, IHR WOHNTEN 100 JOURNALISTEN BEI
MOSKAU, den 25. Dezember. /Andrej Malossolow, Korrespondent der RIA „Nowosti"/. Die Pressekonferenz des Premierministers der RF Michail Kasjanow, auf der die Ergebnisse des Jahres zusammengefasst wurden, dauerte 1 Stunde und 15 Minuten, ihr wohnten genau 100 Journalisten bei.

Wie aus dem Departement für Regierungsinformation gegenüber der RIA „Nowosti" verlautet, sind 81 der 100 Journalisten Vertreter russischer, die übrigen - ausländischer Massenmedien gewesen.

Auf der Pressekonferenz waren 13 Fernsehgesellschaften, 11 Fotoreporter sowie Vertreter aller größten russischen Zeitungen, Nachrichtenagenturen und Internetmedien akkreditiert.

Wie im Departement für Regierungsinformation festgestellt wurde, waren unter den ausländischen Ausgaben vertreten: die Ukraine, die USA, England, der Iran, China, Frankreich und Usbekistan. Recht weitgehend waren auch die Ausgaben vertreten, die sich ausschließlich auf Wirtschaftsfragen spezialisieren. Ihre Zahl betrug 10.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013