russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


22-12-2003 Ticker Verschiedenes
RUSSISCHE GEISEL IN TSCHETSCHENIEN BEFREIT
MOSKAU, 22. Dezember (von RIA-„Nowosti"-Korr.) Oksana Bolschakowa, die 26jährige russische Einwohnerin der Region Stawropol, ist am gestrigen Sonntag nach einer mehr als neunmonatigen Geiselschaft in Tschetschenien befreit worden. Das erfuhr RIA-„Nowosti" am Montag telefonisch in der PR-Abteilung des Innenministeriums der Republik Tschetschenien. Wie es hieß, sei sie bei einer Fahnundgsoperation im Ort Schaami-Jurt befreit worden.

Oksana Bolschakowa war im Februar 2003 in Budjonnowsk, Region Staworpol, entführt worden. Danach wurde sie nach Kisljar in Dagestan (an Tschetschenien grenzende Teilrepublik Russlands) gebracht. „Nach den Personen, die an der Entführung beteiligt waren, wird weiter gesucht", teilte eine Sprecherin der PR-Abteilung mit.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013