russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


20-08-2003 Ticker Verschiedenes
ABTEILUNG VON KAMPFSCHIFFEN DER RUSSISCHEN SCHWARZMEERFLOTTE BESUCHT ITALIEN UND GRIECHENLAND
MOSKAU, 20. August. /RIA-„Nowosti"-Korr./. Wie Igor Dygalo, Assistent des Oberbefehlshabers der Seekriegsflotte Russlands, mitteilte, wird eine Abteilung von Kampfschiffen, der der Raketenkreuzer „Moskwa", das Küstenschutzschiff „Smetliwy" und der Tanker „Bubnow" angehören, am 20. August aus Sewastopol (Basis der russischen Seekriegsflotte auf der Krim) auslaufen und zu einer offiziellen Visite Italien sowie zu einer inoffiziellen Visite Griechenland besuchen.

In Italien wird die Abteilung der Schiffe unter der Flagge des Vizeadmirals Wladimir Massorin, Befehlshaber der Schwarzmeerflotte, die Insel La Maddalena und den Hafen La Spezia. Auf dem Rückwege werden die Schiffe den griechischen Hafen Patrai besuchen, sagte Dygalo.

Der offizielle Italien-Besuch der russischen Kampfschiffe wird im Prozeß der Festigung der gegenseitigen Verständigung und des gegenseitigen Vertrauens zwischen den Staaten in der Mittelmeerregion eine große Rolle spielen, unterstrich der Assistent des Oberbefehlshabers der Seekriegsflotte Russlands.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013