russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


16-12-2003 Ticker Verschiedenes
DAGESTANISCHE GEISELN BEFREIT
MOSKAU, 16. Dezember. /RIA-"Nowosti"-Korrespondent Alexej Beresin/. Die Geiseln, die am vergangenen Montag von Extremisten in der Siedlung Schaury, Dagestan /russische Teilrepublik im Nordkaukasus/, entführt wurden, sind befreit, teilte der russische Verteidigungsminister Sergej Iwanow Journalisten mit.

Laut ihm seien während der Befreiungsaktion sechs Entführer getötet worden.

„Laut Informationen von 11.00 Uhr Dienstag ist im Gebiet, in dem die Bande geortet wurde, ein massives Aufgebot von Grenzpolizisten, Spezialeinheiten des Verteidigungs- und des Innenministeriums konzentriert", berichtete Iwanow. Die Operation werde vom stellvertretenden Befehlshaber der Truppengruppe im Nordkaukasus, Generalleutnant Bachin, geleitet.

Iwanow wurde nach eigenen Worten am Dienstagmorgen darüber informiert, dass eine Gruppe der Entführer wenige Kilometer von Schauri aufgespürt worden war. Bei einer Operation wurden alle Geiseln befreit und sechs Extremisten getötet.

Die übrigen Banditen werden verfolgt und werden in Kürze entweder festgenommen oder vernichtet werden, versicherte der Verteidigungsminister.

Gleichzeitig werden die Leichen der getöteten Extremisten identifiziert, unterstrich er.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013