russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


16-12-2003 Ticker Verschiedenes
ADMINISTRATIONSCHEF DER SIEDLUNG ALCHAN-KALA IN TSCHETSCHENIEN ERMORDET
GROSNY, 16. Dezember (von RIA-„Nowosti"-Korr.) Der 50-jährige Nurdi Elmursajew, Chef der Administration der Siedlung Alchan-Kala, ist jetzt tot aufgefunden worden. Wie Tschetscheniens Innenministerium mitteilte, war er am 9. Dezember entführt worden.

„Elmursajews Leiche mit mehreren Schusswunden wurde am Vortag in der Nähe des Dorfes Petropawlowskaja auf dem Territorium der früheren Samenzuchtstation im Rayon Grosnenski entdeckt", teilte ein Sprecher des Ministeriums mit.

Er fügte hinzu, dass Nurdi Elmursajew am vergangenen Dienstag auf der Fernstraße Grosny - Alchan-Kala von Unbekannten entführt worden war. Laut vorläufigen angaben waren die Entführer maskiert und in eine paramilitärische Uniform gekleidet. Später wurde Elmursajews Auto vom Typ Lada am Rande der Fernstraße entdeckt.

Ein Emittlungsverfahren wurde eingeleitet, hieß es.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013