russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


19-08-2003 Ticker Verschiedenes
KOMMANDOSTABSÜBUNGEN „WOSTOK-2003" IN RUSSLAND
WLADIWOSTOK, 19. August. /RIA-„Nowosti"-Korr./. Im russischen Fernen Osten wird die erste Etappe der Kommandostabsübungen „Wostok-2003" fortgesetzt.

Wie die RIA „Nowosti" am Dienstag aus dem Pressezentrum der Pazifikflotte erfuhr, sei vor allem das Zusammenwirken der Pazifikflotte mit anderen Truppen der Streitkräfte sowie mit verschiedenen Behörden trainiert worden.

An dem bis zum 27.August andauernden Manöver nehmen auch Beobachter aus sechs Ländern der asiatisch-pazifischen Region teil. Die insgesamt 24 Übungen finden in der Primorje-Region, im nördlichen Teil des Japanischen Meeres und im südlichen Teil des Ochotskischen Meeres sowie im Beringmeer an der Kamtschatkaküste statt.

An den Kommandostabsübungen nehmen über 68 Schiffe und Boote, 42 Hilfsschiffe, 50 Flugzeuge und Hubschrauber, bis zu 30 000 Armeeangehörige und zivile Spezialisten teil.

Eine Besonderheit der Manöver besteht darin, dass nur ein Viertel der Übungen rein militärisch ist. Im Mittelpunkt steht dabei die Unterstützung des Küstenschutzes wie auch der Bergungsgruppen und anderer Sicherheitskräfte.

Der Großteil der Übungen ist auf die Überwindung von Notstandssituationen, ökologischen und technogenen Katastrophen, auf den Kampf gegen die Wilderei, den Terrorismus und den Schmuggel in den Hoheitsgewässern Russlands gerichtet.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013