russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


29-10-2003 Ticker Verschiedenes
ARBEITSKRÄFTE AUS 119 LÄNDERN IN RUSSLAND REGISTRIERT
MOSKAU, 28. Oktober (RIA Nowosti). In Russland sind Arbeitsmigranten aus 119 Ländern registriert worden. Das teilte Russlands Minister Wladimir Sorin, der für Fragen der Nationalitätenpolitik zuständig ist, unter Berufung auf die Ergebnisse der Volkszählung von 2002 am Dienstag in Moskau mit.

Es handelt sich in erster Linie um Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS), aber auch um Australien, Nahost-Staaten und andere Länder. Nach den Ergebnissen der Volkszählung seien landesweit 10 600 Bürger arabischer Staaten registriert, sagte Sorin.

Irina Sbarskaja, Leiterin der Abteilung Volkszählung und demographische Statistik, teilte mit, dass Russland und andere ehemalige Sowjetrepubliken in nächster Zeit zum wichtigsten Arbeitsmarkt für Migranten aus anderen Ländern werden könnten. Diese Prognose erklärte sie damit, dass der Arbeitsmarkt in Europa überfüllt ist.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013