russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


23-10-2003 Ticker Verschiedenes
ERNEUT ERDBEBEN IN ALTAI
GORNO-ALTAISK, 23. Oktober (von RIA-„Nowosti"-Korr.) Ein Erdbeben der Stärke 4,6 auf der Richter-Skala ist am heutigen Donnerstagmorgen in der russischen Teilrepublik Altai an der Grenze zu China und Kasachstan registriert worden. Das Epizentrum befand sich 64 Kilometer südöstlich der Siedlung Aktasch des Rayons Ulagan, teilte der Diensthabende des Katastrophenschutzministeriums in der Republik Altai mit.

Angaben über eventuelle Opfer oder Zerstörungen liegen nicht vor.

Der Erdstoß war auch im Verwaltungszentrum Gorno-Altaisk, 400 Kilometer vom Epizentrum des Erdbebens entfernt, zu spüren.

Die Serie der Erdstöße war am Abend des 27. September eingesetzt. Damals wurde auch der stärkste Erdstoß der Stärke acht auf der Richter-Skala registriert. Seit dem Zeitpunkt wurden rund 1 000 Erdstöße verzeichnet.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013