russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


22-10-2003 Ticker Verschiedenes
PRINZESSIN VON KÖNIGTUM THAILAND MACHT RUSSLANDS PRÄSIDENT UND SEINE EHEFRAU MIT THAILÄNDISCHER STIFTUNG "UNTERSTÜTZUNG" BEKANNT
BANGKOK, den 22. Oktober (RIA "Nowosti"). Die Prinzessin des Königtums Thailand, Maha Chakri Sirindhorn, hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin und seine Ehefrau mit der thailändischen Stiftung "Unterstützung" am Mittwoch bekanntgemacht.

45 Minuten dauerte die Besichtigung der Werkstätten, in denen Juwelierschmuck hergestellt wird, aber auch Holzfiguren von Buddha geschnitten und Seidentücher gewoben werden.

Die Prinzessin erzählte den Putins, dass es "viele Großfamilien in Thailand gibt, die keinen Job haben, aber sehr talentiert sind". Die königliche Familie habe beschlossen, eine Stiftung für Ausbildung von Handwerkern ins Leben zu rufen. Die Stiftung übernehme auch den Verkauf der von Handwerkern hergestellten Sachen.

Der russische Staatschef fragte, wie viele Menschen in den Werkstätten arbeiten und wie sie ausgebildet werden. Die Prinzessin sagte, zur Zeit beschäftige die Stiftung 600 Menschen. Insgesamt seien seit der Gründung der Stiftung drei bis vier Tausend Menschen ausgebildet worden. Die "Unterstützung" biete nicht nur handwerkliche Ausbildung, sondern auch Grundschulbildung an.

Bei der Stiftung "Unterstützung" bekamen Wladimir und Ludmila Putin Blumenkränze geschenkt, die für Buddhisten traditionell sind.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013