russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


17-10-2003 Ticker Verschiedenes
RUSSLAND AN DER NAHTSTELLE ZWISCHEN CHRISTLICHER UND MOSLEMISCHER ZIVILISATION
PUTRAJAYA /Malaysia/,. /RIA-"Nowosti"-Sonderkorrespondent/. Wladimir Putin ist der Ansicht, dass Moskau im Stande sei, seine Rolle als Bindeglied zwischen der christlichen und der moslemischen Zivilisation zu verstärken.

Wie Putin im Rahmen des Gipfels der Organisation der Islamischen Konferenz /OIC/ in Malaysia vor Journalisten äußerte, „leben auf der Erde 1 300 Millionen Moslems". Die 20 Millionen russischer Moslems seien ein Teil dieser islamischen Welt, ergänzte er.
BR> „Natürlich sind die Prozesse, die sich in der Welt von heute vollziehen, nicht einfach. Doch möchte ich betonen, dass Russland immer an der Nahtstelle der christlichen und der moslemischen Zivilisation lag, sich als ein multikonfessionelles Land entwickelte und folglich in beträchtlichem Maße als Bindeglied zwischen Ost und West diente", äußerte Putin.

„Unter den heutigen sich schnell ändernden Bedingungen ist Russland in der Lage, diese seine Rolle nicht nur beizubehalten, sondern auch wesentlich zu verstärken", meinte der russische Präsident.

„Die Krisen und Konflikte auf unserem Planeten sind mit Problemen verbunden, mit denen die islamische Welt konfrontiert ist", meinte Putin. Als Mitglied des UN-Sicherheitsrats und anderer internationaler Organisationen wirke Russland bei der Beilegung dieser Konflikte aktiv mit, bemerkte er.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013