russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


09-10-2003 Ticker Verschiedenes
RUSSLAND UND WEISSRUSSLAND BESCHLIESSEN WEITERE STANDARDISIERUNG
MINSK. /RIA "Nowosti"/. Ein gemeinsamer Plan zur Standardisierung von Dokumenten und eine Liste der technischen Vorschriften, die in den Jahren 2004-2005 in der Union ausgearbeitet werden sollen, wurden von den entsprechenden Ämtern Russlands und Weißrusslands angenommen.

Das Komitee für Standardisierung, Metrologie und Zertifizierung beim Ministerrat Weißrusslands teilte mit, dass die einheitliche Normenbasis der beiden Länder heutzutage über 18 000 internationale Standards beinhaltet.

Dies fördere die Entwicklung der bilateralen Handels- und Wirtschaftsbeziehungen und bedeute eine wesentliche Vereinfachung der Export- und Importoperationen.

In diesem Jahr hat Weißrussland neben den russischen Standards ungefähr 150 Dokumente typisiert, über die Hälfte davon wurde mit den internationalen Normen in Übereinstimmung gebracht. Dazu zählen Standards auf dem Gebiet der elektromagnetischen Vereinbarkeit technischer Mittel, der Kontrolle über die Qualität von Lebensmitteln und des Trinkwassers. Die einheitliche Normenbasis wird darüber hinaus von den Regeln der Europäischen UNO-Wirtschaftskommission bestimmt.

In Russland und Weißrussland gelten gegenwärtig jetzt über 70 Standards, die eine Produktion von Autos, Bussen, Trolleybussen, Bau- und Straßenbaumaschinen, kommunalen Geräten auf der Grundlage einheitlicher Normen erlauben, berichtete das Komitee.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013