russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


06-10-2003 Ticker Verschiedenes
REPUBLIK ALTAI WIRD NACH ERDBEBEN WIEDERAUFGEBAUT
MOSKAU, 6. September. /RIA-„Nowosti"-Korr./. In der Republik Altai (Südsibirien), die durch Erdbeben betroffen worden war, wurden am Montag die Stromversorgung und der Transportverkehr auf den beschädigten Straßenabschnitten vollständig wiederhergestellt.

Wie man bei der Verwaltung Information des russischen Ministeriums für Notstandssituationen (MTschS) mitteilte, liquidieren 2770 Personen, 240 Einheiten Bodentechnik und sechs Luftschiffe die Folgen der Erdbebens.

Im Ergebnis der Erdstöße am 27. September und am 1. Oktober mit der Stärke bis zu 9 in dem Kosch-Agatschski-, dem Schebalinski-, dem Ongudaiski- und dem Ulaganski-Rayon waren 1119 Wohnhäuser, wo 45 500 Menschen leben, 19 Schulen, 17 Heileinrichtungen und andere Gebäude beschädigt.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013