russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


07-08-2003 Ticker Verschiedenes
UMFRAGE: DIE MEISTEN RUSSEN WOLLEN „ANDERS" LEBEN
MOSKAU, 7. August (von RIA-„Nowosti"-Korr.) Die meisten Bürger Russlands wollen „anders" leben. Davon zeugt eine allrussische Umfrage von Stadt- und Landeinwohnern, die vom Meinungsforschungsinstitut „Obstschestwennoje mnenije" am 2. August vorgenommen wurde.

Auf die Frage „Möchten Sie, dass sich Ihr Leben verändert bzw. anders wird?" antworteten 70 Prozent der insgesamt 1 500 Befragten mit "ja". Bei den Menschen unter 50 Jahren lag dieser Anteil sogar bei 75 Prozent. Kein „völlig anderes Leben" wünschen sich 23 Prozent, bei denen der Anteil der Hochschulabsolventen besonders hoch ist.

38 Prozent möchten „Armut überwinden", „materiell besser leben" und „den Lebensstandard anheben".

An erster Stelle steht das Problem der Arbeitssuche (15 Prozent), gefolgt vom Wohnungsproblem (sieben Prozent). Weitere drei Prozent wünschen sich eine gute und nicht zu kostspielige medizinische Betreuung und zwei Prozent eine zugängliche Ausbildung.

12 Prozent der Bürger Russlands wünschen sich die Lösung persönlicher bzw. Familienprobleme. Für sechs Prozent bedeutet „anders leben" Stabilität und Zukunftssicherheit.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013