russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


11-09-2003 Ticker Verschiedenes
RUSSLAND HAT NICHT GENÜGEND EDV IN MINISTERIEN
MOSKAU /RIA-„Nowosti"-Korr./. Die Entwicklung der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) in russischen Ministerien und Ämtern entspricht nicht den modernen Forderungen, erklärte der Minister für Post- und Fernmeldewesen, Leonid Reiman, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Moskau.

Nach seinen Worten ist das Niveau der Informationsversorgung der russischen Staatsorgane sehr unterschiedlich. Es gibt solche, die nicht einmal Computer haben. Nach dem Grad der Informationsversorgung ist das Ministerium für Steuern und Abgaben souverän führend, sagte Reiman.

Er teilte mit, dass der Verlauf der Einführung von Informationstechnologien in den föderalen Machtorganen am Donnerstag auf einer Regierungssitzung geprüft wird. Nach Worten des russischen Ministers besteht heute die wichtigste Aufgabe darin, die sogenannte Flickeninformationsversorgung zu überwinden und ein einheitliches, gut funktionierendes Informationssystem zu schaffen, das alle Organe der föderalen Behörden Russlands vereinigen wird.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013