russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


08-09-2003 Ticker Verschiedenes
MITARBEITER RUSSISCHER BOTSCHAFT IN DEUTSCHLAND UMS LEBEN GEKOMMEN
BERLIN, 8. September (von RIA-"Nowosti"-Korrespondent Alexander Polozki). Ein Mitarbeiter der russischen Botschaft in Berlin ist am frühen Montagmorgen in Berlin laut DPA ums Leben gekommen.

Russlands Botschafter in der Bundesrepublik, Sergej Krylow, bestätigte gegenüber RIA "Nowosti" den Fakt der Tragödie, wollte aber nicht ins Detail gehen mit der Begründung, er müsste noch "selbst ein klares Bild vom Vorfall bekommen". Zugleich fügte der Botschafter hinzu, dass der Tote "kein Diplomat war".

Nach DPA-Angaben war der Botschaftsmitarbeiter aus dem Fenster eines Wohnhauses ausgesprungen und erlag drei Stunden später seinen Verletzungen. Der Ermittlung hätten sich das Außen- und das Innenministerium Deutschlands angeschlossen, berichtete DPA.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013