russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


02-09-2003 Ticker Verschiedenes
DIE RUSSISCHE SCHULE IN DER HAUPTSTADT TURKMENIENS IST SEHR BELIEBT
ASCHCHABAD, den 1. September. (RIA-„Nowosti"-Korrespondent Viktor Panow.) Etwa 600 Schüler hat im neuen Schuljahr die in Turkmenien einzige turkmenisch-russische Schule aufgenommen. Sie wurde in der Hauptstadt der Republik Aschchabad 1997 gegründet und heißt nach dem großen russischen Dichter Alexander Puschkin.

Zuerst war die Schule nur für Kinder der russischen Grenzer, die in Turkmenien dienen, bestimmt, aber vor zwei Jahren wurde sie gemäß einem Regierungsabkommen in die Gemeinschaftsschule umgebildet. Der Lehrplan entspicht hier beinahe gänzlich den russischen Standards.

Das Reifezeugnis von gesamtrussischem Muster gibt den Absolventen die Möglichkeit, Hochschulen nicht nur in Russland, sondern auch in anderen Ländern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten zu belegen.

Die Schule ist in der turkmenischen Hauptstadt ungemein beliebt. Auf jeden Platz erheben 20 - 40 Anwärter Anspruch


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013