russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



22-03-2007 Weltraum
Zukünftige russische Raumfähre Clipper wird weiter vervollkomnet
Die Weltraumraketenkorporation Energija (RKK) wird Ende 2007 der Russischen Raumfahrtagentur (Roskosmos) erneut eine vervollkommnete Variante des bemannten Raumschiffes Clipper vorstellen. Das sagte Nikolai Sewastjanow, Leiter der Korporation, am Donnerstag gegenüber RIA Novosti.

„Ende 2007 werden wir Roskosmos erneut das Projekt der neuen bemannten Raumfähre Clipper vorstellen. Aber diesmal schon mit einer gründlicheren Durcharbeitung ihrer kritischen Technologien. Heute muss alles im Kontext der von der Führung des Landes gestellten Aufgabe betrachtet werden, ein langfristiges Programm zur Entwicklung der russischen Weltraumfahrt für 40 Jahre auszuarbeiten. RKK Energija hat ein solches Programm“, sagte er.

Ende Dezember vorigen Jahres teilte Roskosmos-Chef Anatoli Perminow mit, dass die Agentur beabsichtige, mit dem Bau des neuen russischen bemannten Raumschiffes in sechs Jahren zu beginnen.

Das wieder verwendbare Weltraumtransportsystem Clipper kann in der Perspektive die heutigen Raumtransporter Sojus und Progress ablösen.

Clipper wird gleich sechs Kosmonauten ins All und zurück zur Erde bringen können. [ RIA Novosti  / russland.RU ]