russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


03-07-2003 Verschiedenes
Beschränkungen wegen SARS aufgehoben
(MOSKAU) In der Primorje-Region (Ferner Osten) sind Beschränkungen aufgehoben, die im Zusammenhang mit der Verbreitung der atypischen Pneumonie in China und anderen Ländern Asiens eingeführt worden waren.

Einen diesbezüglichen Beschluß unterzeichnete der Hauptsanitätsstaatsarzt für die Primorje-Region Dmitri Maslow.


Wie man am Donnerstag im Regionszentrum der Staatlichen seuchenhygienischen Überwachung mitteilte, sind die Beschränkungen für Geschäfts- und Touristenreisen von Bürgern Russlands in die VRCh und nach Ländern Südostasiens aufgehoben, wo in diesem Frühjahr Fälle der Erkrankung an atypischer Pneumonie fixiert worden waren. In der Primorje-Region kann man wiederum internationale Konferenzen, Festivale und andere Massenveranstaltungen unter Beteiligung von Bürgern aus Ländern durchführen, wo die SARS-Fälle registriert worden waren.

Früher wurde die Beschränkung für die Heranziehung von Arbeitskräften aus China aufgehoben. Es wurde auch erlaubt, Flüge russischer Fluggesellschaften nach China ohne Beschränkung wiederaufzunehmen.

Aber an Zollstellen und Grendurchlaßpunkten bleibt die medizinische Kontrolle von Personen erhalten, die nach Russland aus China einreisen. (RIA-„Nowosti"-Korrespondent Anatoli Iljuchow)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013