russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


05-08-2003 Verschiedenes
Schwimmende Startplattform "Odysseus" bereit
(KOROLJOW) Die zum seegestützten Raumbahnhof gehörenden Schiffe „Odysseus" und „Sea Launch" befinden sich im vorgegebenen Raum des Weltmeeres bei der Weihnachtsinsel, von dem aus am 8. August der US-amerikanische Telekommunikationssatellit Echostar-9 (Telstar-13) ins All geschossen werden soll. Das teilte das russische Raumfahrtunternehmen Energija am Montag in Koroljow bei Moskau mit.

Von diesem Raum seien auch die vorangegangenen neun Satelliten gestartet worden.

Energija hatte das internationale Projekt Sea Launch initiiert, an dem neben Russland auch die USA, Norwegen und die Ukraine beteiligt sind.

Beim 10. Jubiläumsstart wird eine russisch-ukrainische Trägerrakete vom Typ Zenit 3SL eingesetzt. Es handelt sich um den zweiten Start im Rahmen des Sea-Launch-Projekts seit Jahresbeginn. Der amerikanische Raumapparat soll in eine geostationäre Umlaufbahn gebracht werden.
(RIA-Nowosti-Korrespondent Eduard Pusyrjow)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013