russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


04-08-2003 Verschiedenes
Ein Osterei aus dem Hause Faberge wird Museum in Petersburg schmücken
(SANKT PETERSBURG) Am Montag, dem 4. August, findet in Petersburg die feierliche Übergabe des Ostereis „300 Jahre" an die ehemalige Hauptstadt des Russischen Reiches statt, die nun, schon in der neuen, postsowjetischen Zeit ihren historischen Namen (statt Leningrads) wiedererlangt hat. Die Schenkung stammt vom britischen Juwelier Theo Faberge, einem Enkel des berühmten Carl Faberge, und wurde eigens zum 300-jährigen Jubiläum von Sankt Petersburg hergestellt.

Das Ei ist aus Christall geschliffen und vergoldet. In seine Oberfläche sind die Profile der russischen Zaren, die Ansicht der neun berühmtesten Palais von Sankt Petersburg und seinen Vororten eingraviert. Oben ist die Zarenkrone mit einem Rubin angebracht. All das teilt der Sankt-Petersburger Verband für internationale Zusammenarbeit mit, der die Veranstaltung organisiert hat.

Ebenso wie die Ostereier, die der Juwelierfirma Faberge den Weltruhm brachten, birgt das Ei „300 Jahre" eine Überraschung: Innerhalb seiner befindet sich ein kleines vergoldetes Modell eines Segelschiffes als eines Symbols von Sankt Petersburg. Das Ei ruht auf einer Marmorplatte.

Das Ei „300 Jahre" gehört zur „Sankt-Petersburger Sammlung" von Ostereiern, mit deren Herstellung Theo Faberge 1985 begann.

Früher spendete er bereits einige Werke dieser Reihe dem Staatlichen Museum der Geschichte von Sankt Petersburg, der Ermitage, den Museen von Peterhof und Zarskoje Selo.
>BR> Das Ei soll von Vertretern des Juweliers überreicht werden. Sein Aufbewahrungsort wird das Staatliche Museumsreservat „Peterhof" sein.

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013