russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


21-07-2003 Verschiedenes
Smog von Waldbränden über Chabarowsk
(CHABAROWSK) Ein von Waldbränden verursachter Smog hängt derzeit über Chabarowsk (Verwaltungszentrum im russischen Fernen Osten). Wie Viktor Kolomyzew, Vizechef des Hauptamtes für Naturressourcen und Umweltschutz des Minsiteriums für Naturressourcen Russlands im Gebiet Chabarowsk, mitteilte, entstehe in der Region eine äußerst schwierige Situation. Das ganze rechte Ufer des Flusses Amur stehe in Flammen. Die Gesamtfläche der Waldbrände belaufe sich auf 15 000 Hektar.

Die Ursache dafür sei das trockene Wetter, das seit dem April anhält, der ausgetrocknete Boden und der trockene Laub. „Die Lage in den Wäldern erinnert an die Situation von 1998, als die Fernost-Taiga von Ökologen zum Notstandsgebiet erklärt wurde", so Kolomyzew.
bei russland.RU
• Waldbrände im russischen Fernen Osten (Kurznachricht 7.7.2003)
• In Russland toben 420 Waldbrände (Kurznachricht 8.7.2003)
• 697 WALDBRÄNDE AUF TERRITORIUM RUSSLANDS (Kurznachricht 11.7.2003)
• ZUSÄTZLICHE FEUERWEHRMÄNNER ZUR BEKÄMPFUNG VON WALDBRÄNDEN VERLEGT (Kurznachricht 17.7.2003)
Zum Kampf gegen die Waldbrände sind rund 1000 Feuerwehrmänner sowie Hubschrauber, Flugzeuge und andere Technik mobilisiert. Das Problem besteht aber darin, dass die meisten Brände in einer schwer zulänglichen Region toben, schwere Fahrzeuge können kaum dorthin gebracht werden.

Nach Angaben des für den Föderationsbezirk Fernost zuständigen Amtes der Staatskontrolle des Minsiteriums der Naturressourcen Russlands toben nach dem Stand vom Montagmorgen 54 Waldbrände mit einer Gesamtfläche von 14 911 Hektar auf dem Territorium der Region Chabarowsk. Innerhalb eines Tages hat der Brand 1 599 Hektar Wald vernichtet. (von RIA-„Nowosti"-Korrespondent Alexander Bugajenko)



Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013