russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


25-11-2003 Verschiedenes
In den letzten zehn Jahren in Russland über 5 000 neue Moscheen gebaut
( MOSKAU ). In den letzten zehn bis elf Jahren seien in Russland über 5 000 neue Moscheen gebaut worden, teilte Rawil Gajnutdin, Vorsitzender des Rates der Muftis Russlands, am Montag mit.
Wie er sagte, habe es in Sowjet-Russland 154 Moscheen gegeben.


„Nach dem Zerfall der UdSSR, unter den Bedingungen des demokratischen Russland haben wir die Möglichkeit bekommen, die zerstörten Moscheen wiederherzustellen und neue Moscheen und Bildungseinrichtungen für Muslime zu bauen", erklärte der russische Großmufti. Er betonte, dass muslimische Organisationen und Moscheen selbst in Regionen entstehen, wo es sie früher niemals gegeben habe: in zentralen und nördlichen Gebieten des Landes.

Der Mufti erklärte das damit, dass in den letzten Jahren in Russland zahlreiche Einwanderer aus den ehemaligen Republiken der UdSSR sowie aus Afghanistan und anderen Ländern gekommen seien.

„Wir müssen Aufklärungsarbeit leisten und unsere Muslime im Geiste der Glaubenstoleranz erziehen", hob Rawil Gajnutdin hervor. „Wir ziehen die Schulung unserer Fachkräfte in der Heimat vor", sagte er. An ausländische Zentren würden Muslime aus Russland, so Gajnutdin, bereits zum Praktikum entsandt. „Wir haben ausgezeichnete Beziehungen zu den Universitäten von Ägypten, Marokko und der Türkei", sagte der Mufti. Aber auch Bürger vieler arabischer Staaten kämen nach Russland zum Studium, fügte er hinzu.

Nach Angaben des Rates der Muftis leben in Russland heute bis zu 20 Millionen Muslime, die über 30 Völker und Nationalitäten vertreten. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013