russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


07-10-2003 Verschiedenes
Konferenz „Ingenieurkunst bei der Entwicklung von Zivilisationen"
( MOSKAU ) Die Eröffnung der Konferenz „Ingenieurkunst bei der Entwicklung von Zivilisationen" und die Präsentation des Buches „Der erste Ingeneur Russlands", die Wladimir Schuchow gewidmet ist, haben am Dienstag an der Moskauer staatlichen technischen Bauman-Universität stattgefunden.

So wurde der 150. Geburtstag des herausragenden russischen Ingenieurs und Autors des ersten russischen Dampfzerstäubers und des berühmten Schabolowka-Fernsehturms begangen.

An der Konferenz beteiligen sich führende Ingeneure aus vielen Ländern, darunter aus Deutschland, Österreich, Indien, China und anderen. Die Hauptaufgabe der Konferenz besteht nach Meinung ihrer Organisatoren darin, den Stand der russischen Konstruierung sowie Neuentwicklungen von russischen und ausländischen Wissenschaftlern und Ingenieuren zu zeigen.

Das Buch über Schuchow wurde von seiner Urenkelin Jelena Schuchowa, eine Architektin, geschrieben. Ihrer Meinung nach ist das Buch berufen, nicht nur über ihrern berühmten Vorfahren ausführlich zu berichten, sondern auch die Öffentlichkeit auf seine Arbeiten aufmerksam zu machen, von denen sich heute einige nicht im besten Zustand befinden.

Schuchow wurde 1853 geboren, studierte an der Moskauer technischen Universität. Zu seiner Diplomarbeit wurde der Dampfzertäuber. Berühmt wurde Schuchow 1896, als auf der Allrussischen Kunst- und Industrieausstellung in Nishni Nowgorod seine Erfindungen, unter anderem Dampfkessel und der welterste Hyperboloidturm, demonstriert wurden. Er wurde zum Prototyp des berühmten Turmes an der Schabolowka, der 1922 eröfffnet und für Rundfunk- und später für Fernsehsendungen genutzt wurde. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013