russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


30-09-2003 Verschiedenes
Schwarzer Kaviar wird immer knapper
( TEHERAN ) In diesem Jahr sollen im Kaspischen Meer 148 Tonnen schwarzen Kaviar gewonnen werden. Das teilte ein Vertreter der staatlichen iranischen Gesellschaft Shilat am Montag Journalisten in Teheran mit.
Diese Kaviar-Menge werde von allen fünf Anrainerstaaten - Russland, Iran, Aserbaidschan, Kasachstan und Turkmenien


- in Übereinstimmung mit einer zwischen ihnen früher erzielten Vereinbarung wie auch mit Forderungen entsprechender internationaler Konventionen produziert.
bei russland.RU
Geklauter Kaviar – ein gefundenes Fressen
Iran soll in diesem Jahr nach Worten des Experten 78 Tonnen Kaviar auf den Markt bringen. „Fangquoten für Störfische resultieren aus der Notwendigkeit, diese seltene Fischart zu erhalten und zu reproduzieren. Störbestände haben sich in letzter Zeit infolge schlechter gewordenen Umweltbedingungen im Einzugsgebiet des Kaspischen Meeres und infolge des Raubfanges drastisch reduziert", bemängelte der iranische Experte.(RIA-Nowosti-Korrespondent Nikolai Terechow).

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013