russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


24-09-2003 Verschiedenes
Experten aus Russland: Ozonloch wird immer grösser
( MOSKAU ) Das so genannte Ozon-Loch über Antarktis nimmt nach Ansicht russischer Experten erneut Rekordausmaße an. „Das Ozon-Loch hat gegenwärtig eine Fläche von 28 Millionen Quadratkilometern, während Antarktis selbst eine Fläche von 14,1 Millionen Quadratkilometern einnimmt", teilte eine Mitarbeiterin des Russischen Komitees für Hydrologie, Meteorologie und Umweltkontrolle (Rosgidromet) am Dienstag in Moskau mit.

Zuletzt sei ein Rekord im Jahr 2000 registriert worden, als das Ozon-Loch über Antarktis auf 28,5 Millionen Quadratkilometer gewachsen sei, sagte sie.

Wissenschaftler machen auch darauf aufmerksam, dass sich die Ozonschicht über dem sechsten Kontinent in schnellem Tempo zerstört. Nach Angaben des Zentralen Aerologischen Observatoriums von Rosgidromet ist der Ozon-Gehalt im Epizentrum der Anomalie um etwa 65 Prozent unter der Norm.

Russische Experten rechnen damit, in den nächsten zwei Wochen zu bestimmen, wie sich die wichtigsten Charakteristika der Ozon-Anomalie weiter ändern werden.

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013