russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


08-07-2003 Verschiedenes
Tag der Verliebten
In Russland ist vieles anders, sogar der Tag der Verliebten, der in der westlichen Welt eher mit dem Valentinstag am 14. Februar, in Verbindung gebracht wird. Die russisch-orthodoxen Gläubigen begehen am heutigen Dienstag einen „Tag der Verliebten". Als Schutzpatronen der Liebe und Treue gelten in der russisch-orthodoxen Kirche die Heiligen aus dem 12. Und 13. Jahrhundert: Fürst Pjotr und Fürstin Fewronija aus der Stadt Murom.

Laut der kirchlichen Lebensbeschreibung hatte Fürst Pjotr, der 1203 den Muromer Fürstenthron bestieg, an Lepra gelitten und wurde von der Bäuerin Febronija geheilt, die er darauf heiratete. Die beiden Eheleute starben an einem Tag und zur gleichen Stunde am 8. Juli 1228. Kurz vor dem Tod wurden sie Mönch und Nonne mit den kirchlichen Namen Dawid bzw. Jewrosinija. Ihre Leichen wurden in einem Sarg begraben.

Im 16. Jahrhundert, rund 300 Jahre nach ihrem Tod, wurden Pjotr und Fewronija heiliggesprochen

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013